TERMINE

30. September, 10 - 14 Uhr, "Tag der Ausbildung"

14. Oktober, duale Ausbildung bei SKF, Infos unter skf.de/karriere

18. Oktober, Nach der Schule ins Ausland, Infoveranstaltung im BiZ

20. Oktober, Elterninfotag im Berufsinformationszentrum (BiZ)

Eltern sind bei der Berufswahl ein wichtiger Ansprechpartner für ihre Kinder. Dabei geraten sie jedoch schnell an ihre Grenzen, denn die Berufswelt wurde mit den Jahren immer unübersichtlicher und komplexer. Vertreter aus Schulen und Handwerk, sowie Fachleute der Agentur für Arbeit bringen am Elterninfotag das Wissen der Eltern über die Berufswahl auf den neuesten Stand. Weitere Informationen zur Veranstaltung können dem Flyer entnommen werden.

25. Oktober, Berufe bei der Bundeswehr, Infoveranstaltung im BiZ

Berufsorientierung

Berufsorientierung der 7. Klassen

Die Berufsorientierung der 7. Klassen findet in den Räumen des BfZ statt. Für eine Woche geht es dann in die Werkstätten und Lehrräume nach Ebern. Dort werden dann unter fachkundiger Anleitung verschiedene Berufsfelder "ausprobiert". Hier im Bild sind die Schüler "bei den Elektrikern". Das ganze wiederholt sich dann im zweiten Halbjahr noch einmal.  Hinzu kommt noch eine sogenannte "Potentialanalyse" - ein "abchecken" der Stärken und Neigungen, aber auch der Bereiche, die noch Entwicklung brauchen.

Berufsorientierung der 8. Klassen

Die Berufsorientierung der 8. Klassen findet in den Betrieben statt. Dafür suchen sich die Schüler mit Unterstützung durch die Berufseinstiegs-Begleiter, den Eltern und Lehrern einen Praktikumsplatz. 

Dieser wird in am Beginn des Schuljahres für eine Woche erkundet. Dann müssen die Schüler jede Woche (zehn Mal) montags ran - und ab Dienstag wieder in die Schule. Das Ganze wiederholt sich dann im zweiten Halbjahr in einem anderen Betrieb. 

Parallel berät Herr Stretz von der Berufsberatung die Schüler.